Karriere > Stellenangebote > Pflegeberufe

Mit der Pflegewohnanlage des Eiderheims in Flintbek, Wohn- und Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, möchten wir Menschen, die im Alter pflegebedürftig geworden sind, einen Ort bieten, an dem sie sich gut und geborgen fühlen. Neben der einfühlsamen und fachlich versierten pflegerischen Hilfestellung möchten wir den Bewohnerinnen und Bewohnern unseres Hauses den Lebensalltag so angenehm und abwechslungsreich wie möglich gestalten. Dabei leitet die Achtung vor der Individualität und den persönlichen Wünschen des alten Menschen unser Handeln in Pflege und Betreuung.

Für die Pflegewohnanlage mit insgesamt 37 Pflegeplätzen für Seniorinnen und Senioren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

 

Pflegekräfte (m/w)

 

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,25 Stunden,

unbefristet

 

Zur Unterstützung unseres Pflegepersonals freuen wir uns auf Kolleginnen/ Kollegen mit

  • einer abgeschlossenen 1-jährigen Ausbildung zum Altenpflegehelfer / zur Altenpflegehelferin oder aber ersten Berufserfahrungen in einer Pflegeeinrichtung mit Zertifikat eines 6-Wochenkurses
  • selbständiger Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Engagement und Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen im Kontakt mit Menschen mit Behinderung und älteren Menschen
  • der Bereitschaft zum Tag- und Nachtdienst

 

Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche setzen wir voraus.

 

Wir bieten Ihnen

  • tarifliche Vergütung nach AVR DD
  • betriebliche Altersversorgung über die EZVK
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Auskünfte erteilt Ihnen gern Annette Zimmermann, Einrichtungsleiterin, unter der Telefonnummer 04347 | 907-0.

 

Ihre Bewerbung richten Sie als E-Mail an bewerbung@landesverein.de oder per Post an den

Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein

Personalabteilung

Martin Paepke

Daldorfer Straße 2 • 24635 Rickling

 

www.landesverein.de

Wir sind anerkannt für das Freiwillige

Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst.