Behindertenhilfe > Wohnen/ambulante Betreuung > Wohnangebote

Die Wohnstätten - Wohnen und Freizeit individuell gestalten

Wir möchten Menschen mit Behinderungen unterstützen, selbstbestimmt zu leben und sich individuell zu entfalten. Ziel ist es, sie so weit wie möglich zur Selbsthilfe zu befähigen und ihnen dadurch die Integration und Teilhabe in der Gemeinschaft zu ermöglichen. 

 

Dafür stehen differenzierte Wohn- und Betreuungsangebote sowie breit gefächerte Freizeitangebote. Dabei legen wir große Wert auf die Mitbestimmung und Mitwirkung der Bewohnerinnen und Bewohner.

 

Die Wohnstätten bieten

  • Appartements sowie Einzel- oder Doppelzimmer, die nach eigenen Vorstellungen eingerichtet werden können.
  • Gemeinschaftsräume, einen Innenhof, Terrassen und einen Garten mit rollstuhlgerechten Wegen.
  • eine abwechslungsreichen Verpflegung und individuelle Beratungen hinsichtlich einer gesunden Ernährung
  • Verschiedene Freizeitangebote die es den Teilnehmern ermöglichen, den eigenen Interessen und Hobbys nachzugehen oder sich weiterzubilden.
  • zur Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung bei Bedarf die Vermittlung lebenspraktischer Fertigkeiten sowie individuelle Hilfen im Umgang mit sich und anderen



Orientierung an den individuellen Bedürfnissen

 

Orientiert an den eigenen Bedürfnissen und der aktuellen Lebenssituation erhalten die Bewohner qualifizierte Begleitung und Unterstützung, erleben Eigenständigkeit und Geborgenheit.

 

Die Wohnstätte Wahlstedt mit 66 Plätzen ist mit den Wohngruppen in Wahlstedt und Rickling gezielt auf drei Gebäude verteilt, um den unterschiedlichen Bedürfnissen nach Betreuung bzw. Selbstständigkeit der  Bewohnerinnen und Bewohner gerecht zu werden. Sämtliche Wohneinrichtungen sind für Menschen mit geistiger, körperlicher oder Mehrfachbehinderung geeignet.

 

Zur Einübung von selbstständigem Wohnen gibt es Trainingswohnungen. Assistenz und Unterstützung für diejenigen, die den Schritt in die eigene Wohnung bereits getan haben, bietet unsere ambulante Betreuung.

 

Arbeit und Freizeit

Die Bewohnerinnen und Bewohner arbeiten überwiegend in den Werkstätten für behinderte Menschen in Wahlstedt und Rickling sowie in der Werkstatt für Menschen mit psychischen Behinderungen in Bad Segeberg.

 

Im Freizeitbereich halten wir verschiedene Angebote in den Bereichen Sport und Spielen, Musik und Theater, Kirche und Glauben sowie Gruppen zur Förderung lebenspraktischer Fertigkeiten und der Selbständigkeit vor. Dazu gehören z.B.:

  • Badminton, Gymnastik, Schwimmen, Walken
  • Kegeln, Boule, Spielabende, Kinobesuche
  • Theatergruppe »Das Wilde Land«, Musikband »HardBreakers«
  • Grundkurs »Wohnen«, Lese- und Schreibunterricht, Verkehrsregeln, Kochkurs
  • Gesprächsgruppe »Glauben«, Gottesdienstbesuche
  • Urlaubsfahrten und Ausflüge

Die vielen persönlichen Kontakte zu den Menschen aus der Nachbarschaft und die gewachsenen Beziehungen zur örtlichen Kirchengemeinde tragen mit dazu bei, sich zu Hause zu fühlen.

 

Kontakt

Segeberger Wohn- und Werkstätten

Segeberger Wohnstätten

Kronsheider Straße 14

23812 Wahlstedt

Telefon 0 45 54 | 9 92 50

Telefax 0 45 54 | 99 25 25

E-Mail  gotthardt.bjoern@sewowe.de

 

Ihre Ansprechpartner:

  • Peter Möller
    Einrichtungsleitung
  • Björn Gotthardt
    Abteilungsleitung