Suchthilfe > Wir über uns

Wir über uns 

 

Hilfe auf dem Weg in ein suchtmittelfreies Leben:

die vollstationäre Rehabilitationseinrichtung Haus Ruhleben

 

In herrlicher Lage direkt am Großen Plöner See und nur etwa 5 km vom Zentrum der Kreisstadt Plön entfernt befindet sich die sozialtherapeutische Rehabilitationseinrichtung Haus Ruhleben.

 

Das ehemalige Herrenhaus mit seiner schönen Atmosphäre bietet insgesamt 23 Plätze, vorwiegend in Einzelzimmern mit eigenem Bad, für volljährige Frauen und Männer mit einer Abhängigkeitserkrankung, die eine individuelle Form der Neuorientierung suchen. Je nach Möglichkeiten und Zielsetzung werden unterschiedliche Maßnahmen angeboten (siehe „Angebote“).

 

Die individuelle, auf den Einzelfall abgestellte Unterstützung orientiert sich an den Fähigkeiten, Bedürfnissen und persönlichen Zielen der BewohnerInnen. Das multiprofessionelle Team aus den Arbeitsbereichen Medizin, Sozialarbeit / Sozialpädagogik, Arbeitstraining, Pflege und Verwaltung bietet bedarfs- und zielorientierte psychosoziale Hilfen bei der Organisation und Strukturierung der Alltagsbewältigung und ggf. der Vermittlung in weiterführende Behandlungsformen.

 

Die Vermittlung ins Haus Ruhleben erfolgt im Rahmen von Hilfeplanungen der Kreissozialämter sowie über Entgiftungskrankenhäuser und Suchtberatungsstellen. Voraussetzung für die Aufnahme ist eine Kostenübernahmeerklärung des zuständigen Leistungsträgers sowie ein Vorgespräch in der Einrichtung. Die Aufnahme kann nur bei Abstinenz erfolgen, gegebenenfalls wird eine Entgiftungsbehandlung vorgeschaltet.