Karriere > Ausbildung

Ausbildung zum Bäcker / zur Bäckerin

Bäcker und Bäckerinnen im Landesverein stellen die verschiedensten Backwaren her wie: Brot und Brötchen, Feinbackwaren aus Blätter-, Mürbe oder Hefeteig, Torten und Partykleingebäck. Die Backwaren werden an die Einrichtungen des Landesvereins verkauft.

 

Bäcker

  • dosieren Rohstoffe nach Rezept und führen sie zusammen
  • setzen Vorteige, Sauerteig an und bereiten Hefeansätze vor
  • überwachen Gärungsvorgänge
  • überwachen Backprozesse
  • bereiten Spritzschokolade vor
  • stellen pikante Füllungen zusammen
  • entwerfen Torten
  • gestalten Dekors

 

Für wen ist der Beruf des Bäckers / der Bäckerin geeignet?

Bewerber sollten

  • handwerklich geschickt sein
  • Regelarbeitszeit auch am Samstag nicht scheuen
  • unempfindlich gegenüber gelegentlicher Kälteeinwirkung in Kühlräumen sein
  • sehr frühen Arbeitsbeginn mögen

 

Was ist besonders gut?

  • man sieht das Produkt
  • die Möglichkeit, auch kreativ zu arbeiten
  • Arbeit im Wechsel von Handarbeit und dem Bedienen von Maschinen und Arbeitsgeräten

 

Nicht geeignet für die Ausbildung ist

  • wer die gesundheitlichen Anforderungen beim Umgang mit Lebensmitteln nach §§ 42 und 43 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten nicht erfüllt

 

Zugangsvoraussetzung

Für die Ausbildung ist mindestens der Hauptschulabschluss erforderlich.

 

Beginn und Dauer der Ausbildung

Nächster Ausbildungsbeginn ist der 01.08.2018, Bewerbungsfrist bis zum 31.05.2018. Die Ausbildung endet nach drei Jahren mit bestandener Gesellenprüfung.

 

Zu unserem Ausbildungsfilm

 

Haben Sie Fragen und benötigen Sie weitere Informationen? Sprechen Sie uns an.

 

Ansprechpartner

Sönke Braasch

Leiter der Bäckerei

Telefon: 0 43 28 | 18-285

 

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den

Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein

Personalabteilung

Martin Paepke

Daldorfer Str. 2

24635 Rickling

 

oder

bewerbung@landesverein.de