Psychiatrische Hilfe > Wir über uns

Wohnen und Fördern

Mit unseren Angeboten richten wir uns an erwachsene Menschen

  • mit psychischen oder psychosozialen Beeinträchtigungen
  • mit Suchterkrankungen
  • mit geistigen und mehrfachen Behinderungen.

 

Unsere Ziele

 

Die gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft sowie die Teilhabe am Arbeitsleben ist unser oberstes Ziel, das im Rahmen der individuellen Möglichkeiten der Bewohner und Bewohnerinnen angestrebt wird. Wo dies kurz- oder mittelfristig nicht erreichbar ist, geht es darum, eine psychische Erkrankung zu lindern, deren Folgen zu mildern und eine Verschlimmerung zu verhüten, um so die Lebensqualität der Menschen zu verbessern.

 

Wir gestalten gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern einen Lebensraum, der ihnen die Befriedigung der Bedürfnisse nach Geborgenheit, Zuwendung, Anerkennung und Selbstverwirklichung ermöglicht.

 

Der Weg zu uns

 

Interessierte können einen unverbindlichen Informationstermin vereinbaren. Die Übernahme der Kosten erfolgt bei entsprechenden Anspruchsvoraussetzungen gemäß § 53/54 SGB XII durch den Sozialhilfeträger. Bei der Beantragung der Maßnahme sind wir gern behilflich.