Karriere > Ausbildung

Ausbildung zum / zur Landwirt/in

Auf dem Koloniehof des Landesvereins wird die Bewirtschaftung von 460 Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche, Milch- und Mutterkuhhaltung, Kälber- und Jungviehaufzucht, Bullen- und Schweinemast sowie die Außenwirtschaft mit Getreide, Kartoffeln, Mais- und Grasanbau betrieben. Rinder und Schweine gehen zur Verwertung in die Fleischerei des Landesvereins; in der Großküche werden die Kartoffeln verarbeitet.

 

Landwirt/innen

  • versorgen den gesamten Tierbestand
  • melken die Milchkühe
  • bearbeiten und pflegen Ackerboden und Pflanzen
  • ernten und verwerten Getreide, Mais, Gras und Kartoffeln
  • pflegen und warten die Maschinen, Geräte und Betriebseinrichtungen
  • betreiben Landschaftspflege und Umweltschutz

 

Für wen ist der Beruf des/der Landwirts/in geeignet?

Bewerber sollten

  • Spaß im Umgang mit Tieren haben
  • handwerklich und technisch geschickt sein

 

Was ist besonders gut?

  • der Beruf ist sehr vielseitig
  • man arbeitet viel an der frischen Luft
  • Teamarbeit

 

Zugangsvoraussetzung

Für die Ausbildung ist mindestens der Hauptschulabschluss erforderlich. Der Führerschein der Klasse T ist erwünscht.

 

Beginn und Dauer der Ausbildung

Informieren Sie sich bitte über den nächstmöglichen Ausbildungsbeginn bei Bernd Thordsen.

Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre. Davon werden zumeist zwei Jahre in anderen landwirtschaftlichen Betrieben absolviert.

 

Zu unserem Ausbildungsfilm

 

Haben Sie Fragen und benötigen weitere Informationen? Sprechen Sie uns an.

 

Zurzeit sind alle Lehrstellen bis zum Ausbildungsjahr 2019/20 vergeben.

Bewerbungen können wir deshalb erst wieder für das Jahr 2021/22 annehmen.

 

Ansprechpartner

Bernd Thordsen

Betriebsleiter des Koloniehofs

Telefon 0 43 28 | 18-215

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den

Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein

Personalabteilung

Martin Paepke

Daldorfer Str. 2

24635 Rickling

 

oder per Mail an

bewerbung@landesverein.de