Wie lange hält der Impfschutz vor, muss ich ihn auffrischen lassen?

Es ist bislang nicht bekannt, wie lange der Schutz anhält. Wichtig ist: Der Impfschutz gegen viele Infektionen ist nicht dauerhaft gegeben, die Impfung muss "aufgefrischt" werden - so empfiehlt die Ständige Impfkommission beispielsweise eine Auffrisch-Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie und Keuchhusten etwa alle zehn Jahre.

Informationen in Leichter Sprache (B1)

weiter lesen