Mit welchen unmittelbar eintretenden temporären Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Eine Impfung sorgt immer für eine Reaktion des Körpers – dies ist ein gutes Zeichen. Es zeigt, dass das Immunsystem funktioniert. Leichte Reaktionen treten üblicherweise an der Stelle auf, an der die Impfung vorgenommen wurde – so wurden bei den Massentests vor der Zulassung des Impfstoffes vor allem leichte Schmerzen an der Einstichstelle und eine allgemeine Abgeschlagenheit beobachtet. Es ist nicht nötig, sich nach der Impfung besonders zu schonen. Das Hygieneteam des Landesvereins hat die wissenschaftliche Studienlage sowie Berichterstattung zu bereits erfolgten Impfungen im Ausland ständig im Blick

Informationen in Leichter Sprache (B1)

weiter lesen