• Three hispanic mature women posing looking at the camera smiling

Behandlung  von psychisch erkrankten Menschen mit Migrationshintergrund

In unserem Behandlungsansatz orientieren wir uns an der persönlichen Problemlage des Einzelnen. Dabei werden im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes migrationsbiografisch bedingte Belastungen und kulturelle Besonderheiten der Patient*innen berücksichtigt. 

Das Behandlungsspektrum der Interkulturellen Abteilung umfasst alle psychiatrischen Erkrankungsbilder wie 

  • Depressionen
  • Angsterkrankungen
  • Zwangserkrankungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychosen
  • Somatoforme Erkrankungen 
  • Suchterkrankungen

Unser  multilinguales  Team, bestehend  aus Fachärzt*innen, Psycholog*innen, Sozialpädagog*innen, Ergotherapeut*innen, Pflegekräften, integriert verschiedene therapeutische Behandlungsmethoden zu einem ganzheitlichen Therapiekonzept und  berücksichtigt insbesondere das komplexe familiäre  Beziehungsgeflecht, die sozio-kulturellen, traditionellen und religiösen Gewohnheiten. In einer erlebbaren milieu-therapeutischen Atmosphäre fließen dabei  besondere Riten und Gebräuche der Menschen interaktiv in die Behandlung ein.