Die Suchtpsychiatrische Abteilung

Die Suchtpsychiatrische Abteilung bietet auf mehreren Stationen die differenzierte Behandlung bei

Neben der qualifizierten, suchtmittelspezifischen Entgiftung führen wir psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten durch.

Spezielle Behandlungskonzepte bieten wir für

Substitution

Patient*innen, die in ein Substitutionsprogramm eingebunden sind, können eine spezifische medikamentengestützte Entgiftung vom Beikonsum und ggf. vom Substitutionsmittel durchführen. Ebenso kann eine differenzierte, individuelle Einstellung auf Substitutionsmittel erfolgen. Auch eine ambulante oder teilstationäre Substitutionsbehandlung ist möglich.

Unsere Behandlungsangebote

  • Qualifizierte Entgiftung bei Alkohol-, Drogen- oder
    Medikamentenabhängigkeit
  • Behandlung internistischer und neurologischer Begleiterkrankungen 
  • Behandlung der psychiatrischen komorbiden Störungen
  • Psychoedukation zur Wissensvermittlung über die Erkrankung
  • Psychotherapie in Einzel- und Gruppensitzungen
  • Ergotherapie, Kunsttherapie, Sporttherapie
  • Entspannungstraining und -bäder, Akupunktur
  • Frauengruppen, Angehörigen- und Selbsthilfegruppen
  • Seelsorge

Die Unterbringung

Auf fünf Stationen der suchtpsychiatrischen Abteilung stehen insgesamt 70 Behandlungsplätze zur Verfügung. Durch die interne Gruppenstruktur der Stationen sind in der Regel acht Behandlungsplätze pro Gruppe vorhanden. Die Unterbringung erfolgt in Einzel- und Doppelzimmern, überwiegend mit eigener Dusche und WC. Jede Station/ Gruppe verfügt über einen Gemeinschaftsraum mit TV, Küche, Essraum sowie einen Garten mit Terrasse oder Innenhof.

Für Angehörige

von suchtmittelerkrankten Menschen bieten wir regelmäßige Gesprächsmöglichkeiten an. Erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Mitglieder der Eltern- und Angehörigengruppe Wahlstedt/Bad Segeberg treffen sich mit Ihnen jeden 3. Montag im Monat von 17 bis 18.30 Uhr im Ärztehaus des Psychiatrischen Zentrums.

Sind Sie neugierig geworden oder haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Nähere Informationen finden Sie in unserem Faltblatt PDF download

Leitung der Suchtpsychiatrischen Abteilung

Bereich Alkoholabhängigkeit