Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in der Klinik besondere Besuchsregelungen. 
Wenn Sie einen Besuch planen, muss dieser vorab mit den Therapeut*innen abgesprochen und terminiert werden. Im Klinikteil Ruhleben ist derzeit kein Besuch von Angehörigen möglich.

Die Fachklinik Freudenholm-Ruhleben

Freude leben! Suchtverhalten erfolgreich bewältigen

In der Fachklinik Freudenholm-Ruhleben behandeln wir Frauen und Männer, die an einer Abhängigkeit von Alkohol oder Medikamenten leiden.

Ziel unserer Behandlung ist es, die „funktionale“ Gesundheit wieder herzustellen.

Das bedeutet

  • sich wieder körperlich und psychisch stabil zu fühlen
  • in der Lage zu sein, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
  • sich in seinem sozialen Umfeld wohlzufühlen
  • der beruflichen Tätigkeit weiter nachgehen zu können oder sich eine neue Arbeit zu suchen
  • insgesamt am gesellschaftlichen Leben wieder teilhaben zu können

Die Akutbehandung und qualifizierte Entzugsbehandlung

werden in der Klinischen Abteilung in Ruhleben werden durchgeführt. Eine nahtlose Verlegung in die stationäre Medizinische Rehabilitation ist möglich.

Mehr Informationen

Medizinische Rehabiltitation

In der Rehabilitations-Abteilung in Freudenholm wird die medizinische Rehabilitation mit einer maximalen Dauer von 15 Wochen durchgeführt.

Mehr Informationen